Salute Veteranen-Community: Michael Evans

Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Twitter
Share on Facebook

Salute Veteranen-Community: Michael Evans

Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Twitter
Share on Facebook
"Veteranen, die Veteranen helfen, ist für mich extrem wichtig und der Grund, warum ich hierher gekommen bin Salute. Jede Möglichkeit, wie ich meine Zeit und Mühe einsetzen kann, um denen, die unserem Land gedient haben, eine solide Karriere zu ermöglichen, ist gut investierte Zeit."

Michael Evans SVP des Vertriebs Salute Veteranen-Community-Interview

Was ist der Salute Veteranengemeinschaft?

Der Salute Veteranengemeinschaft ist eine einzigartige Kohorte von Veteranen, die als Beispiele für den Wert der militärischen Ausbildung und Erfahrung für unsere Branche dienen. Die Veteranen-Community unterstützt Salute's Mission und ist bestrebt, unsere gemeinsame Vision zu verwirklichen, Veteranen und Ehepartnern des Militärs Karrieremöglichkeiten in der Rechenzentrumsbranche zu bieten. Wir sind stolz auf diese Veteranen, dass sie anderen Veteranen, die eine Karriere in dieser Branche beginnen möchten, etwas zurückgeben.

Lee Kirby, Salute Mitbegründer und pensionierter Armeeoberst interviewte Veterans Community-Mitglied Michael Evans, SVP of Sales at Salute, und Marine-Veteran.

Bevor wir einsteigen, würden unsere Leser Sie gerne ein wenig kennenlernen. Können Sie uns etwas über Ihre Kindheit erzählen?

Michael Evans Kopfschuss

Ich wurde in Bethel Park, einem Vorort von Pittsburgh, geboren. Ich habe eine Schwester, meine Mutter war Lehrerin an einer katholischen High School und Wirtschaftsprüferin, und mein Vater war Chiropraktiker. Ich machte 1989 meinen High School-Abschluss, erhielt dann einen BS-Abschluss von der West Virginia University und wurde 1999 ehrenvoll aus dem United States Marine Corps entlassen.

Die Zeit meines Lebens im College zu haben, führte nicht zu einem Erfolgsweg! Ich hatte das Gefühl, einen Tritt in den Hintern zu brauchen, und das Marine Corps war meine Antwort. Ich trat während des Golfkriegs ein, weil ich motiviert war, meinem Land zu dienen. Nach Abschluss des Bootcamps, der Ausbildung zum Military Occupational Specialty (MOS) und dem Abschluss des Colleges nahm ich an einem Erfolgsseminar teil, bei dem ich von wichtigen Führungskräften aus verschiedenen Berufen auf der ganzen Welt inspiriert wurde und schnell erkannte, dass ich ins Geschäft einsteigen, gewinnen und gewinnen wollte erfolgreich werden wie die Menschen, die mit mir gesprochen haben.

Und was machst du heute?

ich bin beigetreten Salute Mission Critical 2018 und bin Senior Vice President of Sales. Ich habe über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Verwaltung von Beziehungen innerhalb von Fortune-500-Unternehmen.

Ich bin verantwortlich für die Saluteweltweite Vertriebs- und Kundenbeziehungen. Zu meinen weiteren Verantwortlichkeiten gehören die Geschäftsentwicklung, die Entwicklung neuer und bestehender Beziehungen, die Angebotserstellung sowie das Umsatz- und Margenwachstum. 

Für diejenigen, die nicht damit vertraut sind Salute, sind wir ein branchenführendes Unternehmen, das Militärveteranen einstellt, ausbildet und entsendet, um praktische Dienstleistungen für geschäftskritische Rechenzentren zu erbringen.

Können Sie uns etwas über Ihren militärischen Hintergrund erzählen?

Während meines Studiums trat ich den Reserven des United States Marine Corps bei. Es gab mehrere Gründe, warum ich beigetreten bin, aber einer der Hauptgründe war, anderen Amerikanern zu helfen, während des Golfkriegs für unser Land zu kämpfen. Mein MOS war 0331 oder Heavy Machine Gunner. Nachdem ich meine gesamte MOS-Ausbildung erhalten hatte, wurde ich zu einer Waffenfirma in Moundsville, West Virginia, eingesetzt. Meine Militäreinheit spezialisierte sich auf Infanterie-MOS und trainierte hauptsächlich in extremen Wetterumgebungen. 

Können Sie die interessanteste Geschichte erzählen, die Sie während Ihrer Militärkarriere erlebt haben? Welche „Mitnahme“ hast du aus dieser Geschichte gelernt?

Meine Waffenkompanie wurde in die Mojave-Wüste geschickt, um eine kombinierte Waffenübung durchzuführen, und während dieses Trainings gab es einen Trainingsunfall. Mein Zug wurde entsandt, um beim Transport der verwundeten Marines zum örtlichen Marinekrankenhaus zu helfen und Blut für die Verwundeten bereitzustellen. Dies war neben vielen anderen eine Lektion, die ich in meinen acht Jahren im Marine Corps erhalten habe, dass das Leben immer Herausforderungen mit sich bringt, aber immer durch die Zusammenarbeit mit anderen gemeistert werden kann.

Glauben Sie, dass Ihre Erfahrung im Militär dazu beigetragen hat, Sie auf das Geschäft oder die Führung vorzubereiten? Können Sie erklären?

  Ich glaube, das Marine Corps hat mir mehrere Fähigkeiten vermittelt, die in meinem persönlichen und beruflichen Leben von unschätzbarem Wert waren, wie Disziplin, Ausdauer, Führung und die Etablierung einer unübertroffenen Arbeitsmoral. Bei Veteranen ist es tief verwurzelt, dass Scheitern keine Option ist, und dies ist eine großartige Denkweise in einer Welt, die sich ständig verändert.

Keiner von uns ist in der Lage, ohne Hilfe auf dem Weg zum Erfolg zu kommen. Gibt es eine besondere Person, der Sie dankbar sind, die Sie dorthin gebracht hat, wo Sie sind? Kannst du eine Geschichte teilen? 

Ich bin meiner Frau dankbar, die mir geholfen hat, ein besserer Mensch zu werden und dahin zu kommen, wo ich heute bin. Durch unsere kombinierten Stärken und Partnerschaft ist keine Herausforderung zu groß. Meine Frau ist in vielerlei Hinsicht erstaunlich und war entscheidend für die Entwicklung und den Erfolg unserer Kinder. Meine Rolle bei . bringt mir große berufliche Befriedigung Salute, aber nichts ist vergleichbar damit, meiner Familie ein großartiger Ehemann und Vater zu sein.

Einen Großteil meines Arbeitserfolgs schreibe ich auch meinem ersten Chef zu. Die Lektion, die er mir beibrachte, war:

Sie werden während Ihrer gesamten beruflichen Laufbahn viele Chefs haben, einige gute und weniger gute - aber konzentrieren Sie sich nur auf das Gute in allen und behalten Sie diese Lektionen bei, während Sie in Ihrer Karriere wachsen und sich weiterentwickeln.

Michaels erster Chef

Du bist ein Teil der Salute Veterans Community, die eine gemeinsame Leidenschaft teilt, Veteranen beim Einstieg in die Rechenzentrumsbranche zu helfen. Es konzentriert sich auf Veteranen, die Veteranen helfen. Warum ist Ihnen das wichtig?

Veteranen, die Veteranen helfen, ist mir sehr wichtig und der Grund, warum ich hierher gekommen bin Salute. Jede Art und Weise, in der ich meine Zeit und Mühe aufbringen kann, um denen, die unserem Land gedient haben, eine solide Karriere zu ermöglichen, ist gut investierte Zeit.

Das Militär bietet verschiedene Fähigkeiten, die möglicherweise nicht zu Hause oder an einer Universität erlernt werden und die für die meisten Arbeitgeber von Wert sind, aber wie die meisten Veteranen, die aus dem Militär kommen und Schwierigkeiten haben, in einen zivilen Job zu wechseln, hatte ich auch eine schwierige Zeit auch mit Hochschulabschluss und mehrjähriger Militärerfahrung eine Anstellung finden. 

Jedes Mal, wenn ich die Bedürfnisse eines unserer Kunden erfüllen kann, ist es für mich unglaublich lohnend, weil es auch bedeutet, dass mehr Veteranen eine Erwerbstätigkeit bei uns aufnehmen können.

Sie sind eine Person mit großem Einfluss. Wenn Sie eine Bewegung inspirieren könnten, die den meisten Menschen das meiste Gute bringt, was wäre das? Sie wissen nie, was Ihre Idee auslösen könnte.

I glauben Salute Mission Critical inspiriert bereits eine Bewegung, indem es einen Weg vom Ende des Militärdienstes in die geschäftskritische Rechenzentrumsindustrie bietet. Wir geben auch militärischen Ehepartnern und Mitgliedern des Wach- und Reservedienstes die gleichen Möglichkeiten, und das erhöht den Kreis der Kandidaten für diese Branche. Diese Branche wächst schnell und hungert nach talentierten Personen, die lernen und wachsen möchten.  Salute Mission Critical verfügt über die Tools und die Infrastruktur, um Mitarbeiter während ihrer gesamten Karriere zu schulen und zu entwickeln. 

Unsere Branche braucht mehr Unternehmen, die dasselbe tun. Ich bin sehr zufrieden mit unserer Partnerschaft mit Infrastruktur Maurer. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, unsere Best Practices in der Personalentwicklung und -ausbildung mit allen zu teilen, die etwas Ähnliches tun möchten. Ich bin stolzes Mitglied von Infrastructure Masons und melde mich freiwillig als militärische Verbindung und arbeite mit Marine4Life um das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass wir großartige Karrieren für Marinesoldaten und ihre Ehepartner haben. Die Sensibilisierung ist der Schlüssel, denn dann können die Menschen fundierte Entscheidungen treffen und wir können wertvolle Talente für die Branche gewinnen. 

Gemeinsam können wir die Personalkrise lösen und das mit einem Talentpool, der unsere Branche kontinuierlich innovativ und nachhaltig verändert. Ich konzentriere mich auf Möglichkeiten, das Wachstum von . zu beschleunigen Salute Mission Critical die Zahl der Veteranen, Mitglieder des Wach- und Reservedienstes sowie der Ehegatten des Militärs weiter zu beschleunigen, um eine lohnende Karriere in der Rechenzentrumsbranche zu finden. Wenn Sie ein Veteran sind, der sich für unsere Branche interessiert und dies liest, empfehle ich Ihnen, sich uns anzuschließen und mich bei Fragen zu kontaktieren.

Wie können unsere Leser Ihnen online folgen?

Leser können sich mit mir verbinden auf LinkedIn oder mailen Sie mir an michael.evans@saluteinc.com.


Wenn Sie ein Veteran sind, der eine spannende Karriere in einer wachsenden Branche sucht, kontaktieren Sie uns unter Salute. Wir helfen Ihnen auf Erfolgskurs.

Wenn Sie die Talentlücke im Rechenzentrum mit Personen schließen möchten, die sich dafür einsetzen, militärische Präzision in ihre Karriere zu bringen, Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam. Stellen Sie die Helden von heute und morgen ein.

Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Twitter
Share on Facebook

Schließen Sie sich uns in den sozialen Medien an

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.

Ausgewählte Ressource

Wir haben die talentkrise im rechenzentrum gelöst. Hier ist wie.

Wir sind in der lage, kritische infrastrukturen auf der ganzen welt im großen maßstab zu unterstützen, weil wir die talent-herausforderung gelöst haben, die selbst die anspruchsvollsten hyperscaler, colocation-anbieter und edge-betreiber plagen.

Das "geheimnis" sind unsere einzigartigen mitarbeiter, prozesse und technologien. Sehen sie in unserem Data Center Operations Playbook in aktion.

Salute in Aktion

Fallstudien

Auch interessant

Blog-Beiträge

Salute Militärgemeinschaft: Robert Bunger

„Gehen Sie Situationen in der Annahme an, dass die Menschen gut sind und Gutes tun wollen. Um Stephen Covey zu zitieren: „Versuchen Sie zuerst zu verstehen, dann verstanden zu werden.“ Gemeinsam können wir viel mehr erreichen als getrennt.“

Mehr lesen »

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.

Schließen Sie sich uns in den sozialen Medien an

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.
Nach oben scrollen