Salute Militärgemeinschaft: Dawn Childs

Salute Militärgemeinschaft: Dawn Childs

„Die Bewegung, die ich inspirieren würde, treibt Diversität und Inklusion voran, bis sie nicht mehr benötigt wird, sondern nur noch da ist!“

Was ist der Salute Militärische Gemeinschaft?

Das Salute Militärische Gemeinschaft ist eine einzigartige Kohorte von Veteranen und der Militärgemeinschaft, die als Beispiele für den Wert dienen, den ihre Erfahrungen für unsere Branche haben. Die Militärgemeinschaft unterstützt Salute's Mission und strebt danach, unsere gemeinsame Vision zu verwirklichen, Veteranen und Militärangehörigen Karrieremöglichkeiten in der Rechenzentrumsbranche zu bieten. Wir sind stolz darauf, dass die Militärgemeinschaft anderen Mitgliedern, die eine Karriere in dieser Branche anstreben, etwas zurückgibt.

Lee Kirby, Salute Mitbegründerin und Oberst der Armee im Ruhestand, interviewte Dawn Childs, Mitglied der Military Community, Chief Executive of Delivery bei der Pure Data Centers Group und Air Force Veteran.

Bevor wir einsteigen, würden unsere Leser Sie gerne ein wenig kennenlernen. Können Sie uns etwas über Ihre Kindheit erzählen?

Ich war ab dem 9. Lebensjahr Stipendiat in einem unabhängigen (oder privaten) Internat, was ziemlich hart war! Ich hatte keine Verbindungen zum Militär und beschloss, mich bei der Air Force zu bewerben, um zu versuchen, Sponsoren für den Besuch der Universität zu bekommen. Ich wusste nicht, dass der Bewerbungsprozess hart umkämpft sein würde, mit nur 10 Plätzen für über 1000 Bewerbungen. Mir war auch nicht klar, dass ich mich bis zum Alter von 38 Jahren (das waren 21 Jahre, da ich mit 17 eintrat) für eine volle Provision anmelden musste und dass es eine Vertragsklausel gab, die besagte, dass ich es sein würde, wenn ich eine Familie gründe entlassen werden und ich das Geld für meine Ausbildung zurückzahlen müsste! Trotzdem schien es mir damals die beste Option zu sein – also habe ich mich angemeldet und es nie bereut!

Und was machst du heute?

Ich bin Chief Executive of Delivery bei der Pure Data Centers Group und für den Bau und Betrieb unserer Rechenzentren für unsere Hyperscale-Kunden zuständig.

Können Sie uns etwas über Ihren militärischen Hintergrund erzählen?

Ich habe 23 Jahre lang als technischer Offizier in der Royal Air Force gedient. Die meisten meiner Touren beinhalteten das Kommandieren von Wartungsteams oder die technische Autorität für Lufttransport, Luft-Luft-Betankung oder weltweit eingesetzte Aufklärungsflugzeuge.

Royal Windsor Horse Show 2011 – Bilder beinhalten die Services-Show, das Springteam.

Können Sie die interessanteste Geschichte erzählen, die Sie während Ihrer Militärkarriere erlebt haben? Welche „Mitnahme“ hast du aus dieser Geschichte gelernt?

Es gibt so viele zur Auswahl, aber diese hatte die größte Lektion für mich. Während meiner ersten Tour war ich der Junior Engineer Officer für C-130-Flugzeuge, die in der 47. und 70. Staffel eingesetzt wurden. Ich war als Kommandant für Lufttransport und Unterstützung bei einer Spezialeinheiten-Ausbildungsübung in Norwegen im Einsatz. Wir operierten abseits von eisbedeckten Rollwegen, und der Flugplatz war sehr überfüllt. Typischerweise traf bei einer solchen Übung eine der C-130 außerhalb des Plans auf dem Flugplatz ein, und die Flugzeugbesatzung entschied sich, ohne Genehmigung zu rollen. Aufgrund des Eisbeutels konnten sie die Rollbahnmarkierungen nicht sehen und verließen sich auf die Sichtung vom Flugdeck aus, um eine Kollision mit der Flugplatzinfrastruktur (Beleuchtungsstützen und dergleichen) oder anderen geparkten Flugzeugen zu vermeiden. Unglücklicherweise für sie (und mich!) kollidierten sie mit den Flügeln eines geparkten Flugzeugs. Das Flugzeug, mit dem sie kollidierten, erlitt schwere Schäden, da einer ihrer Flügeltreibstofftanks platzte und vollständig repariert werden musste, bevor es wieder fliegen konnte, aber die C-130 schien nur einige geringfügige Dellen an der Flügelspitze zu haben. Als verantwortlicher technischer Offizier war ich dafür verantwortlich, zu beurteilen, ob die C-130 noch flugfähig war und nach Großbritannien zurückfliegen konnte. Also überprüfte ich kurz das Flugzeuglogbuch, um zu verstehen, ob es andere Einschränkungen für das Flugzeug gab, untersuchte die Tragfläche und unterzeichnete das Flugzeug als flugtauglich. Ich verschwendete keine weiteren Gedanken an das beschädigte Flugzeug und fuhr mit dem Rest der Übung fort.

Zwei Wochen später, sobald ich wieder auf der Basis gelandet war, wurde ich in das Büro des Chefingenieurs gerufen. Er hatte die beschädigte Flügelspitze auf seinem Schreibtisch. Er hat mich nicht angeschrien oder mich in irgendeiner Weise zurechtgewiesen – was er tat, war viel wirkungsvoller. Er stellte mir eine Reihe von Fragen:

  • Woraus bestehen C-130 Flügelspitzen? „Aluminium“, antwortete ich. „Bei 29 der 30 Flugzeuge in Ihrem Wartungsbereich haben Sie Recht“, sagte er, „aber bei den beschädigten Flugzeugen, die Sie als flugfähig eingeschätzt haben, sind Sie es nicht.“ Dies lag daran, dass die Flügelspitze aufgrund der Kommunikationsausrüstung der Spezialeinheiten im Flugzeug aus Kohlefaser bestand.
  • Was passiert mit Kohlefaser, wenn sie beschädigt wird? „Es versagt katastrophal und verliert die strukturelle Integrität“, antwortete ich.
  • Was könnte passieren, wenn eine Flugzeugplatte die strukturelle Integrität verliert? „Das Paneel könnte versagen und sich lösen, könnte vom Flugzeug fallen oder dem Flugzeug weiteren Schaden zufügen, wenn es sich löst“, antwortete ich.
  • Könnte das katastrophal sein? „Das hängt von der Flugphase ab – aber ja, das könnte es“, sagte ich.
  • Das Flugzeug könnte also abstürzen, die Besatzung könnte sterben, und das Flugzeug könnte über einem besiedelten Gebiet abstürzen und auch Zivilisten töten? „Ja“, antwortete ich.
  • Verstehen Sie jetzt besser Ihre Verantwortung und wofür Sie verantwortlich sind? „Ja“, antwortete ich.

Nie wieder, während meiner gesamten Karriere, habe ich etwas angenommen!

Glauben Sie, dass Ihre Erfahrung im Militär dazu beigetragen hat, Sie auf das Geschäft oder die Führung vorzubereiten? Können Sie erklären?

Absolut, das tat es. Es hat mir alles beigebracht, was ich über Führung, Teamarbeit und Verantwortlichkeit weiß.

Keiner von uns kann ohne Hilfe auf dem Weg erfolgreich sein. Gibt es eine bestimmte Person, für die Sie dankbar sind, die Ihnen geholfen hat, dorthin zu gelangen, wo Sie jetzt sind? Können Sie eine Geschichte erzählen?

Obwohl ich meinen Großvater liebte, war er sehr sexistisch und glaubte, dass Frauen Hausfrauen sein sollten. Seltsamerweise wollte ich ihm nur das Gegenteil beweisen, was mich dazu trieb, hart zu arbeiten und alles zu erreichen, was ich konnte.

Du bist ein Teil der Salute Military Community, die eine gemeinsame Leidenschaft dafür teilt, Veteranen und Ehepartnern beim Einstieg in die Rechenzentrumsbranche zu helfen. Es konzentriert sich auf Veteranen, die Veteranen helfen. Warum ist Ihnen das wichtig?

Das ist mir wichtig, denn als Veteranen haben wir alle unseren Ländern gedient; Wir sind hochtalentiert, motiviert und qualifiziert und haben uns die Chance verdient, unterstützt und erfolgreich zu werden.

Sie sind eine Person mit großem Einfluss. Wenn Sie eine Bewegung inspirieren könnten, die den meisten Menschen das meiste Gute bringt, was wäre das? Sie wissen nie, was Ihre Idee auslösen kann.

Die Bewegung, die ich inspirieren würde, treibt Vielfalt und Inklusion voran, bis sie nicht mehr benötigt werden und einfach sind! Das Hauptziel ist es, an den Punkt zu gelangen, an dem es kein Problem mehr ist und Menschen aller Kulturen, Hintergründe, Formen und Altersgruppen Inklusivität erfahren.

Wie können unsere Leser Ihnen online folgen?

Leser können mir folgen LinkedIn.

Dawn Childs heute, Chief Executive of Delivery bei der Pure Data Centers Group

Wenn Sie ein Veteran oder Ehegatte des Militärs sind, der eine aufregende Karriere in einer wachsenden Branche anstrebt, oder kontaktiere uns unter Salute. Wir helfen Ihnen auf Erfolgskurs.

Wenn Sie die Talentlücke im Rechenzentrum mit Personen schließen möchten, die sich dafür einsetzen, militärische Präzision in ihre Karriere zu bringen, Jetzt kontaktieren. Stellen Sie die Helden von heute und morgen ein.

Schließen Sie sich uns in den sozialen Medien an

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.

Ausgewählte Ressource

Wir haben die talentkrise im rechenzentrum gelöst. Hier ist wie.

Wir sind in der lage, kritische infrastrukturen auf der ganzen welt im großen maßstab zu unterstützen, weil wir die talent-herausforderung gelöst haben, die selbst die anspruchsvollsten hyperscaler, colocation-anbieter und edge-betreiber plagen.

Das "geheimnis" sind unsere einzigartigen mitarbeiter, prozesse und technologien. Sehen sie in unserem Data Center Operations Playbook in aktion.

Salute in Aktion

Fallstudien

Auch interessant

„Übergang von Veteranen in die zivile Belegschaft“ Lee Kirby, Salute Mission Critical

Lee erzählt Einzelheiten über seine 36 Jahre beim Militär und erklärt, warum er inspiriert wurde, Veteranen zu helfen, als er erfuhr, dass die Arbeitslosigkeit für diese Gruppe über 25 % lag. Er erörtert auch, was Veteranen zu attraktiven Anstellungen macht, die verborgenen Juwelen der Militärgemeinschaft und wie Vielfalt bei der Anstellung Hand in Hand mit der Anstellung von Veteranen geht.

Mehr lesen »
Blog-Beiträge

Salute Militärgemeinschaft: Don Melchert

„Vergiss nie, dass du in diesem Leben nur eine Chance hast. Auch wenn Sie in der Vergangenheit großartige Mentoren, Freunde, Familie oder Influencer hatten, müssen Sie sich dennoch entscheiden, jeden Tag besser zu werden, weiter voranzukommen und sich ein Leben mit Qualität aufzubauen, damit Sie andere dazu inspirieren können, dasselbe zu tun. ”

Mehr lesen »

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.

Schließen Sie sich uns in den sozialen Medien an

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.
Nach oben scrollen