Salute
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Effizienter Betrieb: Ein Modell für nachhaltigen Erfolg

Mike Jones
Beitragsautor

Mike Jones

EVP Global Operations und CTO bei Salute. Sehen vollständige Bio.

Da der Bedarf an qualifizierten Fachkräften ständig steigt, stehen Rechenzentrumsbetreiber vor der Herausforderung, komplexe Infrastrukturen zu verwalten und gleichzeitig Effizienz, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit sicherzustellen. Um dies zu erreichen, ist ein umfassender Ansatz, der Systeme und Tools, Schulung, Vielfalt und eine globale Denkweise umfasst, unerlässlich.

Systeme und Werkzeuge

Der Betrieb von Rechenzentren umfasst eine Vielzahl von Aufgaben, von der Überwachung der Umgebungsbedingungen über die Verwaltung der Stromverteilung bis hin zur Wartung kritischer Geräte. Um diese Aufgaben effektiv zu bewältigen, ist der Einsatz fortschrittlicher Systeme und Tools von entscheidender Bedeutung.

Ausbildung

Neben technischen Schulungen und Branchenzertifizierungen erweitert die übergreifende Schulung der Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen des Rechenzentrumsbetriebs ihre Wissensbasis und Vielseitigkeit, sodass sie ein breiteres Aufgabenspektrum bewältigen und sich in Notfällen gegenseitig unterstützen können.

Salute Mission Critical ist branchenweit führend mit einem bewährten Modell, das Multi-Skilled Operators (MSO) umfasst, um Barrieren zwischen verschiedenen Silos abzubauen, die einen effizienten Betrieb vor Ort behindert haben. Dabei handelt es sich um eine Variation der Schaffung eines Flusses nach den Lean-Prinzipien (Abbildung 1), bei der Mitarbeiter funktionsübergreifend oder mit mehreren Fähigkeiten ausgestattet werden, über Grenzen hinweg arbeiten und gleichzeitig eine konsistente Servicebereitstellung gewährleisten. Wenn die Nachfrage vorhersehbar und beherrschbar ist, verbessert diese Strategie die Kommunikation zwischen Ressourcenmanagern und Stakeholdern. Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Optimierung in diesem Bereich, jede mit einzigartigen Primär- und Sekundärwerten, die realisiert werden müssen. Letztendlich geht es darum, ein Gleichgewicht zu finden und aufrechtzuerhalten, das Chancen für die berufliche Weiterentwicklung schafft und die Effizienz steigert, ohne die Mitarbeiter so weit zu überlasten, dass ihre Leistung beeinträchtigt wird und es zu einem Burnout kommt.

Rechenzentrumsdienst Multi-Skilled-Operator-Modell
Ressourcenreduzierung und verbesserte Ausfallsicherheit in einem MSO-Modell sind nur mit einem kulturellen Fokus auf optimale Schulungen und Verfahren möglich. Die Branche hat dieses neue Modell angenommen und es führt zu Einsparungen unter dem Strich für alle Beteiligten. Kunden, die auswählen SaluteDas MSO-Modell von ermöglicht Kosteneinsparungen von bis zu 35 % pro Jahr. Durch die Priorisierung der Arbeit innerhalb eines Pools vielseitig qualifizierter Mitarbeiter können die richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Fähigkeiten zur richtigen Zeit eingesetzt werden. Durch die Verwaltung und Priorisierung der Arbeit auf diese Weise erhält ein Unternehmen einen guten Überblick über Kapazität und Bedarf, um die Auslastung im Laufe der Zeit zu verwalten und gleichzeitig die transparente Kommunikation mit den Stakeholdern zu verbessern. Karriereentwicklungs- und Aufstiegschancen unterliegen weitaus weniger Einschränkungen, wenn ein Mitarbeiter über mehrere Fähigkeiten verfügt und die Fähigkeit hat, neue zu entwickeln.

Diversität

Neben Kosteneinsparungen kann ein MSO-Modell, das Vielfalt fördert, die Fluktuation und die Personalkosten erheblich reduzieren. Die Förderung von Vielfalt bedeutet, aktiv vielfältige Talente mit unterschiedlichem Hintergrund, unterschiedlicher Kultur und unterschiedlicher Bildungserfahrung zu rekrutieren und zu fördern, um ein integrativeres und innovativeres Arbeitsumfeld zu schaffen. In einem der Portfolios unserer größten Kunden verfügen wir über das folgende Diversitätsspektrum:

Wir sehen die Ergebnisse, wenn Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund zusammenkommen. Sie bringen unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen mit. Wenn Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund an der Entscheidungsfindung beteiligt sind, ist es wahrscheinlicher, dass sie alle Seiten eines Problems berücksichtigen. Dies kann zu fundierteren und umfassenderen Entscheidungen führen. Wenn sich Mitarbeiter für ihre Unterschiede wertgeschätzt und respektiert fühlen, neigen sie außerdem dazu, stolzer auf ihre Arbeit zu sein und sich stärker zu engagieren. Diese steigern die Produktivität und die Mitarbeiterzufriedenheit.

Die Rechenzentrumsbranche beginnt zu erkennen, wie Vielfalt, Kreativität und Innovation an Betriebsstandorten im Vergleich zu herkömmlichen Modellen Geld sparen und die Betriebseffizienz verbessern können.

Skalierbarkeit für globale Operationen

Da der Rechenzentrumsbetrieb weltweit expandiert, stellt die Fähigkeit zur effektiven Verwaltung und Skalierung eine entscheidende Herausforderung dar. Hier sind einige Schlüsselstrategien für eine effektive Skalierung:

Durch die Übernahme eines strategischen Ansatzes, der Zusammenarbeit, Standardisierung, Zentralisierung, Automatisierung, KI und die Entwicklung qualifizierter Arbeitskräfte kombiniert, können Rechenzentrumsbetreiber eine robuste und skalierbare Plattform für globale Betriebsfähigkeit schaffen und in einer dynamischen und anspruchsvollen Landschaft kontinuierliches Wachstum erzielen.

Zusammenfassung

Ein effizienter Rechenzentrumsbetrieb erfordert einen ganzheitlichen Ansatz, der Systeme und Tools, Schulung, Vielfalt und eine globale Denkweise umfasst. Durch die Implementierung fortschrittlicher Technologien, Investitionen in die Personalentwicklung, die Einbeziehung einer vielfältigen Belegschaft und die Einführung globaler Strategien können Rechenzentrumsbetreiber einen effizienten, zuverlässigen und skalierbaren Betrieb gewährleisten, der den ständig wachsenden Anforderungen der digitalen Welt gerecht wird.

Mike Jones

Mike Jones

Executive Vice President, Global Operations & CTO

Mike Jones ist Executive Vice President of Global Operations und CTO bei Salute Mission Critical. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Rechenzentrumsbranche gilt er als ergebnisorientierter Problemlöser, der die Rechenzentrumsstrategie, die Transformation sowie den globalen FM- und IT-Betrieb leitet und gleichzeitig Innovationen zur Verbesserung von Kosten, Leistung, Nachhaltigkeit und Ausfallsicherheit fördert. Mike verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmens-, Colocation- und Hyperscale-Kunden bei der Bereitstellung von Diensten über den gesamten Lebenszyklus von Rechenzentren.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen zu sprechen

Wir sind hier, um Lösungen auf Ihre individuellen Bedürfnisse zuzuschneiden. Kontaktieren Sie uns, um zu besprechen, wie wir den Wert Ihrer Investition in ein Rechenzentrum steigern können.

Salute auf LinkedIn

Folgen Sie uns für Neuigkeiten und Einblicke

Diese Artikel könnten für Sie interessant sein