Rechenzentrumstechniker

In der gesamten Rechenzentrumsbranche – von der Bereitstellung über Betrieb und Wartung bis hin zur Außerbetriebnahme – Salute Mission Critical ist der Branchenführer bei der Bereitstellung globaler Rechenzentrumsdienste, die mit militärischer Präzision ausgeführt werden.

At Salute, wir haben keine Mitarbeiter. Wir haben Teammitglieder. Das ist unsere Kultur und ein wesentlicher Erfolgsfaktor, den wir für unsere Kunden liefern können. Diese teamorientierte Kultur zeichnet sich durch transparente Kommunikation, gemeinschaftliche Entwicklung und Anwendung von Verfahren und Best Practices, eine Kundenorientierung nach innen und außen sowie ein starkes Bekenntnis zu Sicherheit und Verantwortung aus.

Der Rechenzentrumstechniker bietet ein Arbeitsniveau an Rechenzentrumskenntnissen und ist verantwortlich für die Betriebsintegrität und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften der elektrischen, mechanischen und Brandschutzsysteme des Rechenzentrums.

Der Rechenzentrumstechniker pflegt und verfolgt die Prozesse, die die Betriebszeit des Kunden auf die kostengünstigste Weise maximieren. Stellt sicher, dass Rechenzentrumsprobleme schnell erkannt und behoben werden, dass Auftragnehmer qualitativ hochwertige Dienstleistungen erbringen und dass interne Kundenanforderungen erfüllt werden.

WESENTLICHE PFLICHTEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

 Entwickelt kreative Ansätze, um die Betriebskosten auf einem Minimum zu halten, die Effizienz zu verbessern und neue Strategien umzusetzen. Zu den Verantwortungssystemen gehören:

o Zu den mechanischen Verantwortlichkeiten gehören Kaltwassersysteme und -komponenten, HLK-Systeme wie Dacheinheiten, CRAC/CRAH-Einheiten und Befeuchtungssysteme.

o Zu den elektrischen Verantwortlichkeiten gehört die elektrische/kritische Stromverteilung von der Hauptschaltanlage des Versorgungsunternehmens/Generators über die USV-Systeme bis hin zur Kundenlast.

o Zu den Verantwortlichkeiten für den Brandschutz gehören Nasssprinkleranlagen und vorgesteuerte Sprinkleranlagen sowie die zugehörigen Detektionsgeräte.

 Testet die Leistung von elektromechanischen Baugruppen und elektronischen Voltmetern.

 Liest Blaupausen, Schaltpläne, Diagramme oder technische Anweisungen, um Methoden und Abläufe von Prozessen festzulegen.

 Prüft Teile auf Oberflächenfehler.

 Installiert elektrische oder elektronische Teile und Hardware in Gehäusen oder Baugruppen mit Handwerkzeugen.

 Ausrichten, Einpassen oder Montieren von Bauteilen mit Hand- oder Elektrowerkzeugen.

 Betreibt, überwacht, wartet und reagiert auf abnormale Bedingungen in Anlagensystemen. Zu den Bereichen gehören: Mechanik, Elektrik, Brandschutz sowie Gebäudeüberwachung und -steuerung

 Analysiert Systeme, um Best Practices für interne und externe Kunden sicherzustellen

 Liefert Feedback an DCO Engineering über die Wirksamkeit bestehender Standards und Prozesse

 Arbeitet mit Auftragnehmern und Beratern zusammen, um die Qualitätssicherung für alle Systemerweiterungen, Korrekturen und Upgrades zu überprüfen

 Arbeitet mit dem CF Ops Lead Technician zusammen, um ein aggressives vorbeugendes und vorausschauendes Wartungsprogramm zu verfolgen und abzuschließen

 Stellt sicher, dass das Rechenzentrum mit maximaler betrieblicher Effizienz arbeitet, einschließlich der Analyse vorhandener Betriebsbedingungen, der Empfehlung neuer Technologien und der Verbesserung der Gesamteffizienz und der Kostensenkung.

 Verwaltet Systeme, um ungeplante Ereignisse mit Auswirkungen auf Kunden zu vermeiden

 Arbeitet mit CF Ops Lead Technician zusammen, um die Wartungsanforderungen für mechanische, elektrische und Brandschutzsysteme zu bestimmen.

 Führt andere Aufgaben wie zugewiesen aus

 Regelmäßige, vorhersehbare Anwesenheit ist für eine zufriedenstellende Leistung unerlässlich.

WISSEN, FÄHIGKEITEN & FÄHIGKEITEN

 Verstehen der mechanischen, elektrischen und Brandschutzsysteme, die in einer Rechenzentrumsumgebung verwendet werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden: elektrische Verteilung und Anordnung, Transformatoren, SPS, Generatoren, Schaltanlagen, USV-Systeme, STS, ATS ' PDUs, Kühlwassersysteme, CRAC/CRAHs, Pre-Action-Sprinklersysteme

 Kenntnis von NEC, NFPA 70E, NFPA 72, NFPA 25 und Compliance-Fragen sowie Bauvorschriften in Bezug auf den Brandschutz

 Aktuelle Kenntnisse in Best Practices für Arbeitssicherheit (d. h. Lockout/Tag-out, Lichtbogenschutz, OSHA und staatliche Vorschriften)

 Vertrautheit mit Datentrending/-verfolgung und -analyse und die Fähigkeit, ein PC-basiertes integriertes kritisches Überwachungssystem zu verwenden

 Fähigkeit, Hands-and-Eye-Anforderungen nach Bedarf zu verarbeiten, dh Bandrotation, Rack und Stack von Geräten, Inventarisierung von Hardware, Power-Cycle-Geräte, Installation/Entfernung von Patchkabeln

 Nachgewiesene praktische Erfahrung in der Installation, Wartung und/oder Fehlersuche in großen kommerziellen und industriellen Systemen, einschließlich:

o Kühlwassersysteme

o Große Zentrifugalkühler

o Kühltürme

o Wärmetauscher

o Wasseraufbereitungssysteme

o VFDs und Pumpen

o HVAC-Ausrüstung

o CRAC/CRAHs

o Befeuchtungssysteme

o Warmwasserbereiter

o Wasser-/Luftfilter

o BMS- und SPS-Steuerungen

o Notfall-Standby-Dieselgeneratorsysteme

o Kraftstoff-/Ölsysteme,

o 480/277 und 208/120 Stromerzeugung und -verteilung

o Statische USV-Systeme

o Pre-Action-Systeme mit doppelter Verriegelung

 Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, sowohl schriftlich als auch mündlich

 Sicherer Umgang mit MS Office Suite (Word, Excel, PowerPoint, Project)

 Fähigkeit, effektiv mit Kunden und internen Mitarbeitern zu kommunizieren und effektiv in einer Teamumgebung zu arbeiten

 Fähigkeit, Auftragnehmer zu koordinieren, zu überwachen und mit ihnen zu kommunizieren, die Wartungs- oder Upgrade-Arbeiten an diesen Systemen durchführen.

 Fähigkeit, schnell zu lernen und Probleme anzugehen, wenn sie während der normalen Arbeitszeit oder nach Feierabend auftreten.

 Fähigkeit, in einer streng prozessorientierten Teamumgebung zu agieren und diese zu fördern

 Fähigkeit, Probleme logisch zu analysieren und zu lösen

 Fähigkeit zum effektiven Multitasking mehrerer Projekte

 Fähigkeit zum Bedienen von Hand- und Maschinenwerkzeugen (Hammer, Bohrer, Säge usw.)

 Fähigkeit, elektrische Werkzeuge wie ein Multimeter oder eine Infrarotkamera zu bedienen

 Fähigkeit zum Führen eines Gabelstaplers

 Muss sich wohl fühlen in einer stressigen, schnelllebigen Umgebung mit wechselnden Prioritäten zu arbeiten.

 Muss in der Lage sein, in einer Schicht zu arbeiten, die Nächte, Feiertage und einige Wochenenden erfordern kann.

 Besitzen Sie kritisches Denken und komplexe Problemlösungsfähigkeiten

WISSEN, FÄHIGKEITEN & FÄHIGKEITEN

L1 BILDUNG & ERFAHRUNG

 Abitur erforderlich.

 Associate-Abschluss oder gleichwertige Ausbildung und/oder Berufserfahrung und mindestens 2 Jahre in einer mechanischen/elektrischen Position in kritischen Einrichtungen (vorzugsweise ein Rechenzentrum, Krankenhaus, Halbleiter oder Kraftwerk) erforderlich.

 HLW/Erste Hilfe und NFPA70E-zertifiziert während der Beschäftigung.

 Besitz einer OSHA-zugelassenen Gabelstaplerzertifizierung oder die Fähigkeit, eine solche nach der Anmietung zu erhalten, erforderlich.

KÖRPERLICHE VORAUSSETZUNGEN

 Hauptsächlich Gehen, Stehen und Bücken mit etwas Sitzen.

 Fähigkeit zur effektiven Kommunikation mit verbalen, visuellen und Hörfähigkeiten

 Nahe visuelle Arbeit an einem Computerterminal.

 Geschicklichkeit der Hände und Finger zur Bedienung aller erforderlichen Geräte sowie zur Bedienung von Computertastatur, Maus und anderen technischen Instrumenten.

 Kann schwere Ausrüstung bis zu 50 Pfund heben und tragen.

 Fähigkeit, Leitern zu besteigen und auf einer erhöhten Plattform zu arbeiten.

ARBEITSBEDINGUNGEN

 Rechenzentrumsumgebung mit unterschiedlichen Temperaturen und lauten Geräuschen.

 Mögliche umfangreiche tägliche Nutzung der Workstation oder des Computers.

 Muss vor Ort arbeiten; keine Telearbeit erlaubt.

SPEZIELLE ANFORDERUNGEN

 Muss bereit sein, Teil des Benachrichtigungs- und Eskalationsprotokolls nach Geschäftsschluss zu sein.

 Muss geschlossene Lederschuhe mit fester Gummisohle tragen.

 Muss im Besitz eines aktuellen, gültigen, staatlich ausgestellten Führerscheins sein

Wenn Ihr berufliches Wachstum und Ihre Vergütungskurve in irgendeiner Weise eingeschränkt sind, sollten Sie Folgendes in Betracht ziehen:

  • Übernahme einer Rolle bei einem national anerkannten Marktführer auf dem Mission Critical-Markt
  • Zusammenarbeit mit einem Arbeitgeber, der die Unternehmensphilosophie verfolgt, nur die Besten unseres Landes einzustellen
  • Wer investiert in und engagiert sich einseitig für die Bereicherung seiner Mitarbeiter

Wenn Sie das Zeug dazu haben, in einem dynamischen, schnelllebigen Umfeld zu arbeiten, freue ich mich über die Gelegenheit, mehr Details zu geben und Ihre aktuelle Situation und Ihre Interessen zu erkunden.

Militärische Erfahrung wird bevorzugt

Laden Sie Ihren Lebenslauf oder eine andere relevante Datei hoch. max. Dateigröße: 99 MB.

Nach oben scrollen