Site Manager des Rechenzentrums

In der gesamten Rechenzentrumsbranche – von der Bereitstellung über Betrieb und Wartung bis hin zur Außerbetriebnahme – Salute Mission Critical ist der Branchenführer bei der Bereitstellung globaler Rechenzentrumsdienste, die mit militärischer Präzision ausgeführt werden.

At Salute, wir haben keine Mitarbeiter. Wir haben Teammitglieder. Das ist unsere Kultur und ein wesentlicher Erfolgsfaktor, den wir für unsere Kunden liefern können. Diese teamorientierte Kultur zeichnet sich durch transparente Kommunikation, gemeinschaftliche Entwicklung und Anwendung von Verfahren und Best Practices, eine Kundenorientierung nach innen und außen sowie ein starkes Bekenntnis zu Sicherheit und Verantwortung aus.

Die Hauptaufgabe des Data Center Operations Managers (DCOM) besteht darin, das gesamte Technologie-Ökosystem der unternehmenskritischen Anlagenumgebung(en) eines Kunden durch die Implementierung eines erstklassigen Rechenzentrums-Betriebsprogramms zu betreiben und zu schützen. Diese Position wird im Data Center Operations Leadership Team des Kunden eine entscheidende Rolle spielen – Prozessentwicklung, Erstellung, Durchsetzung und Validierung von Standardisierungen. Der Data Center Site Manager wird kontinuierliche Verbesserungsbemühungen in der gesamten Campusarchitektur der Rechenzentrumseinrichtungen vorantreiben. Diese Rolle wird die Betriebsverwaltung des Rechenzentrums, die technischen Dienste, die Lebenssicherheitssysteme, die mechanische, elektrische und sanitäre Infrastruktur (MEP) und den Betrieb des Rechenzentrumscampus leiten. Sie werden eng mit dem Data Center Operations Manager zusammenarbeiten sowie; Zusammenarbeit mit Kollegen, Untergebenen, Vorgesetzten, Kunden, Anbietern und anderen relevanten Interessengruppen, um konsistente Programme an den Rechenzentrumsstandorten, für die Sie verantwortlich sind, voranzutreiben und umzusetzen.  

Sie leiten funktionsübergreifende Teams, die sich für Service Excellence, Qualitätsleistung und ein erstklassiges Kundenerlebnis einsetzen. Sie arbeiten direkt mit Stakeholdern zusammen, um den Ausbau, das Onboarding und die Operationalisierung neuer Rechenzentrumskapazitäten in einer Umgebung im Campus-Stil zu ermöglichen. Diese Rolle erfordert ein ausgewogenes Verhältnis von dienender Führung, Einfluss, geschäftlichem und technischem Scharfsinn, um die erfolgreiche Ausführung und fortlaufende Funktionalität eines Betriebsprogramms sicherzustellen, das sich speziell auf den Betrieb von unternehmenskritischen Rechenzentren konzentriert.   

 

Grundlegende Pflichten und Verpflichtungen 

 

  • Lerne, lebe und coache die Salute Mission Critical Kultur und Werte. Mit gutem Beispiel vorangehen! Führen Sie durch Veränderungen und Herausforderungen, indem Sie Klarheit, Energie, Einstellung, Innovation und Bestrebungen in das Team einbringen, damit ein erstklassiges Kundenerlebnis konsequent erreicht wird. 
  • Verantwortlich für den täglichen Betrieb von Rechenzentren in einer Campusumgebung (stark technischer Natur)  
  • Verwaltet den Betrieb, das technische und technische Personal und stellt sicher, dass etablierte Prozesse eingehalten werden  
  • Verantwortlich für die Bereitstellung eines konsistenten Zustands der Betriebsbereitschaft des Rechenzentrums  
  • Implementiert Betriebsstandards, Prozesse, Verfahren, Regeln, Vorschriften und führt eine Kultur der Exzellenz mit besonderen Schwerpunkten auf Sicherheit, technischer Betrieb, Qualität, Compliance und Transparenz   
  • Leitet ein Team von leistungsstarken, funktionsübergreifenden Einzelmitarbeitern und deren kontinuierliche berufliche Entwicklung  
  • Leitet Rechenzentrums-Standortdienste, Anlagenbetrieb, Logistik und Kundenbereitstellungen in einem Rechenzentrums-Campus 
  • Arbeiten Sie mit mehreren internen Unternehmensgruppen zusammen, um konsistente Servicebereitstellungsniveaus zu erreichen  
  • Verfolgen Sie betriebliche Leistungsmetriken, KPIs, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit  
  • Kapazitätsberichte zu allen wichtigen Systemressourcen, um sicherzustellen, dass die Anlage innerhalb definierter Kapazitätsstandards arbeitet 
  • Setzt Qualitätsstandards für Rechenzentrumsbetriebsteams   
  • Fördert die Implementierung von Rechenzentrumsstandards, Abteilungsverfahren und Zielen 
  • Fördert die Übernahme von Best Practices und steuert die Standardisierung der Wartungsaufsicht 
  • Verantwortlich für die Sicherstellung einer 100%igen Betriebszeit des Rechenzentrumsbetriebs 
  • Analysieren Sie den Produktionsbetrieb und leiten Sie ggf. Korrekturmaßnahmen ein, um die Betriebsstabilität zu gewährleisten 
  • Betrieb, Überwachung, Wartung und Reaktion auf anormale Bedingungen in Anlagensystemen 
  • Leitet geplante vorbeugende Wartungsarbeiten, die die Fähigkeiten mehrerer Berufe in den Bereichen Mechanik, Elektrik und Lebenssicherheit erfordern 
  • Führt regelmäßige Inspektionen von Gebäudesystemen, mechanischen und elektrischen Ausrüstungsräumen, Notstromanlagen, Heizöllagern und Lebenssicherheitssystemen durch, um saubere, sichere und normale Betriebsbedingungen zu gewährleisten  
  • Leitet das EOP-Protokoll für die Reaktion auf Vorfälle und reagiert bei Bedarf außerhalb der Geschäftszeiten auf Notfallereignisse 
  • Schnelle Reaktion, Untersuchung und Management von Notfallsituationen in Innenräumen und Bedenken hinsichtlich der Luftqualität in Innenräumen 
  • Führen, beaufsichtigen und verwalten Sie die regelmäßigen Audits von Wartungs-MOPs, Geräte-SOPs und Notfall-Bedienerverfahren (EOPs), um Qualität, Genauigkeit und Konformität mit Unternehmensstandards und Best Practices der Branche sicherzustellen 
  • Verwalten Sie die Arbeitsbelastungsanforderungen über alle Schichten und Ressourcen hinweg und stellen Sie einen ausgewogenen Ansatz für Arbeitsaktivitäten, Aufgaben und das Erreichen von Ergebnissen und Ergebnissen sicher  
  • Führen Sie andere damit zusammenhängende Aufgaben und Verantwortlichkeiten wie zugewiesen aus 

 

 

Kernkompetenzen  

  • Nachgewiesene Fähigkeit, Anweisungen zu interpretieren, die in schriftlicher, mündlicher, Diagramm- oder Zeitplanform bereitgestellt werden  
  • Fortgeschrittene analytische und quantitative Fähigkeiten  
  • Erfahrung auf mittlerem Niveau mit der Microsoft Office Suite von Tools wie Excel, PowerPoint, Visio und Word zum Erstellen von Präsentationen und Berichten  
  • Strategische Agilität und gute Entscheidungsfähigkeit 
  • Demonstrierter Servant-Führungsstil mit einer starken Kundenorientierung 
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten, um effektiv auf sensible und komplexe Probleme reagieren zu können  
  • Fachliche Expertise im Betrieb kritischer MEP-Infrastrukturen, einschließlich Stromverteilung, USV-Systeme, Notstromsysteme, verschiedene Arten kritischer Kühlsysteme und Lebenssicherheitssysteme   
  • Ein umfassendes Verständnis des kritischen Umgebungsmanagements und der Herausforderungen im Zusammenhang mit der Belegung von Multi-Tenant-Rechenzentren  
  • Nachgewiesene Fähigkeit, komplexe Zeichnungen, Diagramme, Arbeitsabläufe, Inbetriebnahmedokumente und Standortbesichtigungen usw. zu interpretieren. 

 

Erforderliche Ausbildung und Erfahrung 

  • Ein Bachelor-Abschluss (oder gleichwertig) und mindestens drei (3) Jahre einschlägige Erfahrung oder fünf (5) Jahre nachgewiesene Rechenzentrumserfahrung anstelle eines Bachelor-Abschlusses 
  • Fachliche Expertise im Betrieb kritischer MEP-Infrastrukturen, einschließlich Stromverteilung, USV-Systeme, Notstromsysteme, verschiedene Arten kritischer Kühlsysteme und Lebenssicherheitssysteme   
  • Mindestens fünf Jahre Erfahrung im Betrieb von unternehmenskritischen Einrichtungen in der Leitung physischer Operationen in einer kritischen Umgebungsinfrastruktur  
  • Nachgewiesene Teamführungserfahrung – mindestens drei Jahre Erfahrung in der Führung und Motivation einer vielfältigen Belegschaft für die Bereitstellung von Dienstleistungen  
  • Nachgewiesene, fundierte Kenntnisse der finanziellen Bedingungen, Grundsätze und des P&L-Managements 

 

Bevorzugte Anforderungen  

  • Erfahrung auf Unternehmensebene im Management großer und komplexer Projekte/Programme  
  • Praktische Kenntnisse der Audit- und Compliance-Anforderungen in einem großen globalen Unternehmen  
  • Erfahrung im Finanzmanagement und guter Geschäftssinn  
  • Starke Fähigkeiten zur Problemlösung, analytische Fähigkeiten, Datenanalyse und Liebe zum Detail  
  • Hochschul- oder Universitätsabschluss in Elektrotechnik/Maschinenbau, Informatik, Telekommunikation oder vergleichbare Erfahrung  
  • Militärische Erfahrung ist von Vorteil  

 

Laden Sie Ihren Lebenslauf oder eine andere relevante Datei hoch. max. Dateigröße: 99 MB.

Nach oben scrollen