Sicherheitsbeauftragter für Rechenzentren

In der gesamten Rechenzentrumsbranche – von der Bereitstellung über Betrieb und Wartung bis hin zur Außerbetriebnahme – Salute Mission Critical ist der Branchenführer bei der Bereitstellung globaler Rechenzentrumsdienste, die mit militärischer Präzision ausgeführt werden.

At Salute, wir haben keine Mitarbeiter. Wir haben Teammitglieder. Das ist unsere Kultur und ein wesentlicher Erfolgsfaktor, den wir für unsere Kunden liefern können. Diese teamorientierte Kultur zeichnet sich durch transparente Kommunikation, gemeinschaftliche Entwicklung und Anwendung von Verfahren und Best Practices, eine Kundenorientierung nach innen und außen sowie ein starkes Bekenntnis zu Sicherheit und Verantwortung aus.

Arbeitsbeschreibung  

Der Data Center Security Supervisor ist verantwortlich für die Reduzierung von Risiken, die Reaktion auf Vorfälle und die Verwaltung der Gesamtleitung und Führung des Site-Sicherheitsteams. Diese Position wird physische Sicherheitsprogramme, Initiativen, Prozesse und Best Practices unterstützen und ausführen, um eine sichere Umgebung aufzubauen. Der Security Supervisor wird starke funktionsübergreifende Partnerschaften zwischen dem Rechenzentrumsteam und dem Kunden aufbauen, indem er Teamziele, Erfolge und Möglichkeiten kommuniziert, um sichere Arbeitsumgebungen zu maximieren.  

Diese Position ist für die Verwaltung des Sicherheitsbetriebs an einem bestimmten Standort verantwortlich und kann je nach Fachwissen andere Aufgaben übernehmen.  

Aufgaben  

Zu den Kernaufgaben gehören unter anderem:  

  • Leitet direkt das Sicherheitsteam vor Ort im Rechenzentrum 
  • Entwickelt und pflegt lokale Standards und Verfahren, um die Umsetzung globaler physischer Sicherheitsstrategien zu gewährleisten, einschließlich der Durchsetzung von Geschäftsverhaltens- und Integritätsstandards, Mitarbeitersicherheit, Untersuchungen, Krisenreaktion, Geschäftskontinuität sowie Sicherheits- und Regierungspartnerschaften 
  • Stellen Sie sicher, dass alle zugewiesenen Mitarbeiter die erforderlichen Zertifizierungen auf dem neuesten Stand halten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Schulung und Zertifizierung von Sicherheitskräften/-beamten 
  • Kommuniziert wichtige Partner regelmäßig über Vorfälle, neu auftretende Risiken und andere Probleme, die sich auf den Rechenzentrumsbetrieb, Mitarbeiter oder Anbieter auswirken können 
  • Erstellt und überwacht Leistungsmetriken, um die Teameffektivität zu bestimmen: Budgetverwaltung, Leistungsmetriken und Vertragsmanagement 
  • Bieten Sie Schulungen zu Sicherheitsthemen an, helfen Sie bei der Koordinierung von Sicherheitsdiensten, um geplante und ungeplante Operationen zu unterstützen, und unterstützen Sie die Untersuchung von Vorfällen 

Minimum Qualifications  

  • Mehr als 5 Jahre Erfahrung im Site Security Management 
  • Gültiger Wach-/Beamtenschein, wie für den Arbeitsort erforderlich 
  • Als Einstellungsbedingung muss der Mitarbeiter eine Hintergrunduntersuchung erfolgreich abschließen 
  • Planung, Organisation und Motivation leistungsstarker Teams 
  • Erfahrung im Entwurf von SOP in technischen und nicht-technischen Formaten 
  • Erfahrung in der Präsentation sowohl spontaner als auch formaler Einstellungen 
  • Erfahrung mit Notfallprotokollen und regulatorischen Schnittstellen 
  • Kenntnisse in physischen Sicherheitsstrategien, Prinzipien, Standards, Richtlinien und Verfahren 
  • Erfahrung mit Sicherheitstechnologien (erforderlich: Genetec-Systemerfahrung) einschließlich Video  

Überwachungs-, Zugangskontroll- und Incident-Management-Systeme, Security Operations Centers 

Bevorzugte Qualifikationen  

  • Militärdienst 
  • Bachelorabschluss 
  • ASIS Certified Protection Professional (CPP)- und/oder Physical Security Professional (PSP)-Zertifizierungen 
  • Safety & Security Management-Erfahrung in einer Rechenzentrumsumgebung 
Laden Sie Ihren Lebenslauf oder eine andere relevante Datei hoch. max. Dateigröße: 99 MB.

Nach oben scrollen