Wie die Rechenzentrumsbranche das Leben eines Veteranen nach dem anderen verändert

Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Twitter
Share on Facebook

Wie die Rechenzentrumsbranche das Leben eines Veteranen nach dem anderen verändert

Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Twitter
Share on Facebook
Salute Mission Critical, ein Unternehmen für Rechenzentrumsdienste, und EdgeConneX, ein Pionier im Bereich Edge-Rechenzentren, teilen die Geschichte von Eugene Ellison.

Eugenes Geschichte: Vom Bauarbeiter zum Hightech-Projektmanager

Eugene Ellison diente 20 Jahre lang in der US-Armee und war während seiner militärischen Karriere als Provost Marshall und Netzwerk-/Kommunikationstechniker tätig. Er trat zum Militär ein, weil er es für richtig hielt – und es gab ihm die einzigartige Gelegenheit, die Welt zu sehen.

Nach seiner Entlassung gründete er ein Transportunternehmen, aber nach mehreren Jahren und einem Wechsel ins Ausland war er bereit für einen neuen Karriereweg, bei dem er die Disziplin, die er aus seiner Zeit beim Militär erlernte, anwenden konnte. Es war ihm auch wichtig, ein Unternehmen zu finden, das ihm die gleiche Hingabe entgegenbringt, die er in seine Arbeit einbringt.

Obwohl er in der Telekommunikationsbranche Fuß in die Tür bekam, fühlte sich etwas einfach nicht richtig an. Eugene war der Meinung, dass die Baufirma, bei der er angestellt war, nicht die Stabilität bieten würde, die er sich für eine langfristige Karriere wünschte – also suchte er eine neue und andere Position.

Wann Salute und Eugene verbunden, erwies es sich als perfekte Ergänzung: Er besaß die starke Arbeitsmoral und das breite Spektrum an Fähigkeiten, die Salute sucht, während Eugene den Respekt, die Unterstützung und die Ausbildung am Arbeitsplatz schätzte Salute bietet jedem seiner Teammitglieder an.

Er sprang kopfüber in Salute's umfassendes Schulungs- und Zertifizierungsprogramm – Studium neuer Geräte und Installationsprotokolle. „Ich habe CompTIA A+ erhalten, aber sobald ich den Kurs zum zertifizierten Associate (DCCA) der Schneider University Data Center eröffnete, war es vorbei“, sagt er. „Ich wollte alles über Rechenzentren und DCIM wissen.“

Kurz nach dem Beitritt Salute, bietet sich mit EdgeConneX, einem globalen Edge-Rechenzentrumsunternehmen mit langjähriger Zusammenarbeit, eine Gelegenheit. Salute Bereitstellung von Arbeitskräften zur Unterstützung ihrer geschäftskritischen Einrichtungen. EdgeConneX benötigte einen lernfähigen, anpassungsfähigen Techniker, um eines seiner Rechenzentren an der Westküste zu unterstützen. Sie suchten auch nach jemandem mit Erfahrung in der Kabel- und Drahtinstallation und physischer Sicherheit – was mit dem Hintergrund von Eugene übereinstimmte, der nicht nur militärisch ausgebildet war, sondern auch zivile Praxiserfahrung mit Positionen wie Install Tech, Tech Lead und . hatte Projektkoordinator. Ein zusätzlicher Bonus? Er hatte nicht nur einen Hintergrund in physischer Sicherheit, sondern auch Expertise in der Terrorismusbekämpfung, die er beim Militär erworben hat.

Salute bot Eugene eine spezielle Schulung an, um die Rolle als EdgeConneX Remote Hands Technician zu übernehmen, um sowohl EdgeConneX als auch deren Kunden in dieser Einrichtung, einschließlich eines großen globalen Computersoftwareunternehmens, zu unterstützen. Nach etwas mehr als einem Jahr wurde er zum Data Center Project Manager bei EdgeConneX befördert, um den Support desselben großen Softwareunternehmens an der Ostküste zu überwachen.

„EdgeConneX hat mir geholfen, mir die Augen für Rechenzentren zu öffnen“, erklärt Eugene. “Salute gab mir eine solide Ausbildungsgrundlage, und durch die Arbeit vor Ort in der EdgeConneX-Einrichtung erhielt ich eine sehr umfassende Ausbildung im Innenleben von Rechenzentren von A bis Z, über Kabel und Kabel hinaus. EdgeConneX ist sehr innovativ und wächst und verändert sich ständig, sodass ich den zusätzlichen Vorteil hatte, ständig mit neuen, hochmodernen Geräten zu arbeiten, was meinen Wunsch befriedigt, immer neue Dinge zu lernen. Es war auf jeden Fall ein Game Changer. Ich ging von niedriger bezahlten Jobs über und fragte mich, wie meine Zukunft aussehen würde, um dank ein spezialisierter Technologieprofi zu werden Salute. Die Zusammenarbeit mit ihnen hat mein Leben grundlegend zum Besseren verändert.“

"Salute ist eine großartige Gelegenheit für alle Veteranen und aktiven Reservisten/Nationalgardisten. Egal, ob Sie gerade unterwegs sind oder schon länger unterwegs sind, Salute bietet das vertraute Gefühl, mit anderen Servicemitgliedern verbunden zu sein und einem größeren Zweck zu dienen als Sie selbst. SaluteDie Mission, Kultur und der Führungsstil von 's stärken diejenigen, die die wahren Grundlagen der wesentlichen Struktur und Funktion des Handels suchen.“

Die Herausforderung annehmen: Auf einer Mission, Veteranen zur Arbeit zu bringen

Salute Mission Critical ist ein globales Rechenzentrums-Dienstleistungsunternehmen, das erstklassigen Support für die am schnellsten wachsenden Rechenzentren der Welt bietet. Das Unternehmen hat eine lange Tradition in der Bereitstellung konsistenter, qualitativ hochwertiger Ergebnisse für verschiedene Projekte, einschließlich der Bereitstellung, Verwaltung und Stilllegung von Rechenzentren.

Von Hyperscale- bis hin zu Edge-Clients und deren Mietern, Salute bietet ein agiles, belastbares und skalierbares Betriebsmodell, das gekonnt militärische Präzision mit Best Practices aus der Rechenzentrumsbranche integriert. Das Ergebnis ist ein Betriebsmodell, das kostengünstiger, belastbarer und strategisch vorteilhafter ist als jedes andere in der Branche.

Was auch setzt Salute apart ist der einzigartige Ansatz des Unternehmens bei der Rekrutierung, Ausbildung, Entsendung und Unterstützung seiner Teams, der auf den grundlegenden Prinzipien der militärischen Ausbildung und Praxis basiert. Bei seiner Gründung, Salute's Gründer erkannten, dass Militärveteranen ein oft vergessener Talentpool von diszipliniertem, anpassungsfähigem und lernfähigem Personal sind. Das Talent von Veteranen wie Eugene zu nutzen war der Schlüssel zu Saluteden anhaltenden Erfolg und den ihrer Kunden.

Im Laufe der Jahre Salute hat Tausenden von Veteranen geholfen, eine Karriere in der Rechenzentrumsbranche zu beginnen, und vielen die Möglichkeit gegeben, ihr Leben und das ihrer Familienmitglieder dramatisch zum Besseren zu verändern. Diese Auszeichnung wurde mehrfach von der Rechenzentrumsbranche als eines der besten Beispiele für ein Unternehmen mit sozialem Gewissen gewürdigt.

Der Salute & EdgeConneX-Partnerschaft

Als internationaler Pionier von Edge Data Centers® betreibt EdgeConneX ein globales Netzwerk von Rechenzentren, die lokale Inhalte und Anwendungsbereitstellung mit geringer Latenz unterstützen. Die Rechenzentren des Unternehmens, die derzeit auf drei Kontinenten tätig sind, spielen eine wichtige Rolle bei der Verbindung von Serviceprovidern mit lokalen Kunden, um ein optimales Endbenutzererlebnis zu bieten.

EdgeConneX-Rechenzentren sind für den langfristigen Betrieb als unbemannte Einrichtungen konzipiert, was durch eine ausgeklügelte Überwachung durch die EdgeOS Data Center Information Manager (DCIM)-Plattform des Unternehmens ermöglicht wird. EdgeOS überwacht etwa 400,000 überwachte Punkte, 600 Core-to-Edge- bis Extended-Edge-Rechenzentren und 18 Subsysteme – alles auf einer einzigen Glasscheibe.

Die Nachfrage nach EdgeConnex-Rechenzentren erfordert eine schnelle, effiziente Installation mit dem Know-how und der Vielseitigkeit, um die einzigartigen Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen. Nach der Bereitstellung erfordern diese unbemannten Einrichtungen auch gelegentlich Smart-Hands-Dienste für den Kundensupport.

Salute ist ein wesentlicher Bestandteil des EdgeConneX-Rechenzentrumsmodells, das neun EdgeConneX-Standorte in Nordamerika, vier in Europa und zwei in Südamerika unterstützt und in diesem Jahr bei steigender Marktnachfrage weitere hinzufügt. Weltweit, Salute Mission Critical hat über 80 Veteranen, die an EdgeConneX-Standorten arbeiten.

Um Transparenz und Kontrolle bei allen EdgeConneX-Supportaktivitäten zu gewährleisten, Salute nutzt ihre eigene proprietäre OverWatch™-Prozessplattform, um weltweit einheitliche Sicherheit, Qualität und Schulung zu gewährleisten. Salute Techniker nutzen die Plattform über Handheld-Geräte im Feld, um digitalisierte und auditierbare Prozesse und Verfahren zu referenzieren, während Salute und EdgeConneX-Projektmanager können das System nutzen, um den Fortschritt zu verfolgen und die SLA-Compliance sicherzustellen.

Alles in allem, die Salute und die EdgeConneX-Partnerschaft bietet der Rechenzentrumsbranche ein bewährtes Modell, das den Fachkräftemangel löst und das Leben von Veteranen zum Besseren verändert. Die Möglichkeit, zwei strategische Probleme gleichzeitig zu lösen, ist einzigartig und erweist sich als monumentaler Erfolg.

In einigen Fällen fehlt den Männern und Frauen in den US-Streitkräften die jahrelange Erfahrung im Privatsektor, die sie bei der Einstellung von Managern suchen. Doch die Zeit, die man damit verbringt, seinem Land zu dienen, entwickelt grundlegende Fähigkeiten, die sich gut übertragen lassen, egal in welche Branche ein Veteran einsteigt. . Darüber hinaus sieht sich die Rechenzentrumsbranche einem anhaltenden Problem des Fachkräftemangels gegenüber. Salute, durch seine Partnerschaft mit EdgeConneX und anderen ähnlich, löst diese beiden Probleme – und verändert das Leben der Männer und Frauen, die sich freiwillig für ihr Land einsetzen.

"Salute hilft EdgeConneX bei der Bereitstellung, Wartung, Verwaltung und Sicherung [unserer] Weltklasse-Rechenzentren mit militärischer Präzision und qualitativ hochwertigen Ergebnissen. Mit seinem Vor-Ort-Management und Remote-Hands-Services Salute war ein wichtiger Akteur für den Erfolg von EdgeConneX bei der Bereitstellung und Ausstattung von Edge-Einrichtungen. Salute Techniker waren eine Schlüsselkraft hinter den Kulissen bei der Nutzung von EdgeOS, um die Verfügbarkeit der wichtigen Infrastruktur in EdgeConneX-Einrichtungen aufrechtzuerhalten.“ – Phillip Marangella, Chief Marketing Officer, EdgeConneX

Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Twitter
Share on Facebook

Schließen Sie sich uns in den sozialen Medien an

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.

Ausgewählte Ressource

Wir haben die talentkrise im rechenzentrum gelöst. Hier ist wie.

Wir sind in der lage, kritische infrastrukturen auf der ganzen welt im großen maßstab zu unterstützen, weil wir die talent-herausforderung gelöst haben, die selbst die anspruchsvollsten hyperscaler, colocation-anbieter und edge-betreiber plagen.

Das "geheimnis" sind unsere einzigartigen mitarbeiter, prozesse und technologien. Sehen sie in unserem Data Center Operations Playbook in aktion.

Salute in Aktion

Fallstudien

Auch interessant

Blog-Beiträge

Salute Militärgemeinschaft: Robert Bunger

„Gehen Sie Situationen in der Annahme an, dass die Menschen gut sind und Gutes tun wollen. Um Stephen Covey zu zitieren: „Versuchen Sie zuerst zu verstehen, dann verstanden zu werden.“ Gemeinsam können wir viel mehr erreichen als getrennt.“

Mehr lesen »

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.

Schließen Sie sich uns in den sozialen Medien an

Erhalten Sie Updates in Ihrem Posteingang

Ihre Daten werden nicht außerhalb von Salute und werden nur verwendet, um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung.
Nach oben scrollen